Praxis-Logo
blockHeaderEditIcon

Praxis-Menu
blockHeaderEditIcon

Der Hoden

Nebenhodenentzündung

Die Nebenhodenentzündung kann oft medikamentös behandelt werden. Bei häufigem Wiederkehren der Entzündung muss der Nebenhoden operativ entfernt werden (Epididymektomie)

Hodentumor

Der Hodentumor wird operativ behandelt. Bei tastbaren Veränderungen oder einseitiger Grössenzunahme sollten Sie sich zur Kontrolle bei Ihrem Arzt melden.Er kann mithilfe von Ultraschalluntersuchungen eine Diagnose stellen.

Wasserbruch (Hydrocele)

Der Wasserbruch (Hydrocele) macht sich durch die Grössenzunahme des Hodensacks bemerkbar. Eine Hydrocele kommt häufig nach Nebenhodenentzündungen vor.Wenn sich der "Wasserbruch"nicht von alleine zurückbildet und dies als störend empfunden wird, kann die Hydrocele operativ behandelt werden.

Varicocele

Bei der Varicocele handelt es sich um Krampfadern der Hodenvene. Unter bestimmten Voraussetzungen können sie die Fruchtbarkeit des Hodens beeinträchtigen. Die Varicocele kann operativ behandelt werden.

Praxis-Bottom-1
blockHeaderEditIcon

Praxis Dr. med. Urs W. Egli
Facharzt FMH für Urologie
Falkenstrasse 25 
8008 Zürich                    Wir ziehen um! Ab dem 1.September.2020 sind wir in der

                                                 Klinik Hirslanden, Witellikerstr.40, 8032 Zürich

044 262 62 64      Sprechstunde Dr.Egli Tel. 044 387 20 30
044 262 62 74      Zentrum für Urologie

Praxis-Bottom-3
blockHeaderEditIcon

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Mittwoch 

9.00 - 12.00 und 14.00 bis 16.00

Donnerstag, Freitag

8.00 bis 12.00

Ausserhalb dieser Zeiten sind wir für Notfälle über das Ärztefon Tel.Nr. 0800 336655 zu erreichen

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*